Homepage 
       Aktuelles 
       Unsere Praxis 
       Unser Team 
       Fragen und Antworten 
       Medizinische Fitness 
       Klassische Behandlungen 
       Sektoraler Heilpraktiker 
       Trainingskonzepte 
       Sportlerbetreuung 
       Qualitätsmanagement 
       Stellenangebote 
       Kontakt 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
Fragen und Antworten: TRAINING


1. Welche Möglichkeit gibt es mehr über das Training im PhysioMedHecker zu erfahren?

Gerne bieten wir Ihnen ein kostenloses Beratungsgespäch an und klären Sie über unser umfangreiches Angebot und alle Details auf.



2. Ich habe Leute bei Ihnen trainieren sehen. Muss ich dafür ein Patient in therapeutischer Behandlung sein?

Sie können jederzeit Mitglied in der Medizinischen Fitness werden, auch ohne Patient in unserer Einrichtung zu sein.



3. Warum wird im PhysioMedHecker kein Rehasport mehr angeboten?

In einer Rehasportgruppe befinden sich Menschen mit den unterschiedlichsten Beschwerdebildern. Aus unserer langjährigen Erfahrung heraus hat sich gezeigt, dass der Rehasport durch die verhältnismäßig unspezifische Gruppenbehandlung nicht den gewünschten medizinischen Erfolg mit sich bringt. Eine individuelle und adäquate Adressierung der Beschwerden ist hierdurch nicht möglich. Wir bevorzugen daher den direkten und unmittelbaren Kontakt zu unseren Patienten.


4. Was ist der Unterschied zwischen Medizinischer Fitness und einem herkömmlichen Fitnessstudio?

Es gibt eine Vielzahl von Unterschieden. Die drei aus unserer Sicht wichtigsten bestehen aus folgenden:


  1. Die Trainingsfläche ist durchgehend durch spezifisch ausgebildete Sporttherapeuten und einem sehr geringen Trainierenden-/Betreuerverhältnis besetzt. Dies ermöglicht eine umfassende und enge Betreuung.

  2. Jedes Trainingsmitglied erhält einen auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmten Trainingsplan. Diese werden ständig durch unsere speziell hierfür geschulten Mitarbeiter gemeinsam mit Ihnen angepasst und überarbeitet.

  3. Wir ermöglichen es Ihnen Ihren Fortschritt zu verfolgen und stellen fortlaufende Erfolgs- und Feedbackmeldungen bereit um den Spaß und die Motivation hochzuhalten.

Machen Sie sich gerne im Rahmen eines kostenfreien Beratungsgespräches ein eigenes Bild.



5. Wird das Training von der Krankenkasse übernommen?

Das Training im Rahmen der Medizinischen Fitness ist ein Angebot außerhalb der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen, welches wir anbieten um Ihnen die Möglichkeit zu geben präventiv und aktiv Ihre eigene Gesundheit zu fördern und sich in einem medizinisch fundierten Umfeld fit zu halten.


[FAQs - Therapie]

[Zur Startseite]